energieEnergie ist eine fundamentale Größe, die nicht nur in der Physik und in der Technik, sondern auch in der Chemie, der Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt. Energie ist nötig, um einen Körper zu beschleunigen oder um ihn entgegen einer Kraft zu bewegen, um eine Substanz zu erwärmen, um ein Gas zusammenzudrücken, um elektrischen Strom fließen zu lassen oder um elektromagnetische Wellen abzustrahlen. Lebewesen benötigen Energie, um leben zu können. Energie benötigt man auch für den Betrieb von Computersystemen,  für Telekommunikation und für jegliche wirtschaftliche Produktion.

Angesichts dieser Bedeutung kommt insbesondere der Schule die Aufgabe zu, mehr „Licht“ in den „Dschungel“ rund um das Thema Energie zu bringen und jungen Menschen die Zusammenhänge deutlich zu machen. Angesichts der Komplexität des Themas sehen wir hier ein ideales Feld, in dem die naturwissenschaftlichen Fächer wie Biologie, Chemie und Physik aber auch andere Fächer wie Erdkunde und Technik einen Beitrag leisten können.